Überspringen zu Hauptinhalt
Aufgrund des Frühjahrsansturms kann die Lieferzeit etwas länger sein. Wir geben unser Bestes, um Ihre Bestellung schnellstmöglich zu liefern.
  • Eigen bezorgservice
  • Deskundig boomadvies
  • Scherpe prijzen
  • Groot assortiment
  • Eigen aanplantservice
  • Eigen bezorgservice
  • Deskundig boomadvies
  • Scherpe prijzen
  • Groot assortiment
  • Eigen aanplantservice
  • Eigener Lieferservice
  • Fachkundige Baumberatung
  • Günstige Preise
  • Großes Sortiment
  • Eigener Pflanzdienst
  • Eigener Lieferservice
  • Fachkundige Baumberatung
  • Günstige Preise
  • Großes Sortiment
  • Eigener Pflanzdienst

Wie weit sollten Spaliere von der Grundstücksgrenze entfernt sein?

Spaliere sind wunderschöne Bäume. Sie schaffen Privatsphäre, spenden Schatten und schirmen unansehnliche Mauern ab. Aber wir dürfen Spalierbäume nicht einfach überall pflanzen. Das liegt daran, dass wir uns an die Vorschriften für Bäume in der Nähe einer Grundstücksgrenze halten müssen. Sind Sie unsicher, ob Sie Ihr Spalier dort pflanzen dürfen, wo Sie wollen? Wir sagen Ihnen, wie weit Spalierbäume von der Grundstücksgrenze entfernt sein müssen.

Spaliere und eine Grundstücksgrenze: Wie ist die Situation genau?

Eine Grundstücksgrenze ist der Punkt, an dem Ihr Garten und der Garten des Nachbarn aufeinandertreffen. An der Grundstücksgrenze können Sie zum Beispiel einen Zaun oder eine Hecke errichten. Was Sie zur Abgrenzung Ihres Gartens vom Garten des Nachbarn verwenden, wird als Grenzzaun bezeichnet.

Bei einem Zaun, einer Mauer oder einer Einfriedung im hinteren Garten darf ein Grenzzaun nicht höher als zwei Meter sein. Im Vorgarten darf er höchstens einen Meter hoch sein. Um etwas mehr Privatsphäre zu schaffen, können Sie Spalierbäume im Garten pflanzen. Hierfür gibt es jedoch bestimmte Regeln.

Ein Standardbaum sollte mindestens zwei Meter von der Grundstücksgrenze entfernt sein. Außerdem darf der Baum nicht die gesamte Sonneneinstrahlung in den Garten des Nachbarn blockieren, und Sie sollten überhängende Äste zurückschneiden. Die Nachbarn können dies auch selbst tun, wenn Sie nach Aufforderung durch die Nachbarn nicht tätig werden. Möchten Sie einen Baum oder eine Hecke pflanzen, die niedriger als drei Meter ist? Dann gilt ein Abstand von 50 Zentimetern zwischen dem Baum und der Grundstücksgrenze. Aber Achtung: Die genauen Vorschriften können von Gemeinde zu Gemeinde variieren. Informieren Sie sich also immer über die Vorschriften Ihrer Gemeinde, bevor Sie ein Spalier pflanzen.

Pflanzen Sie den Spalierbaum auf Ihrer und der Grundstücksgrenze des Nachbarn? Dann gehört der Baum Ihnen beiden. Das kann zu Schwierigkeiten beim Beschneiden des Baumes führen. Sie müssen alles besprechen, denn der Baum gehört Ihnen beiden.

Kann ein Spalierzaun?

Möchten Sie Ihren Zaun mit Spalierbäumen erhöhen? Da ein Spalierbaum als Standardbaum gilt, sollte er mindestens zwei Meter von der Grundstücksgrenze entfernt sein. Möchten Sie ihn näher an die Grundstücksgrenze pflanzen? Dann können Sie sich mit den Nachbarn einigen. Aber es ist wichtig zu wissen, dass die Regeln im Prinzip feststehen. Wenn die Nachbarn nicht wollen, dass Sie Ihre Spaliere innerhalb von zwei Metern von der Grundstücksgrenze pflanzen, ist das ihr gutes Recht. Sind sie damit einverstanden, dass Sie Ihre Spaliere etwas näher an die Grundstücksgrenze pflanzen? Dann ist es gut, wenn Sie die Vereinbarungen schriftlich festhalten.

Ausnahme für Spalierbäume in der Nähe einer Grundstücksgrenze

In der Regel darf ein Spalier nicht näher als zwei Meter an die Grundstücksgrenze gepflanzt werden. Aber es gibt Ausnahmen. Möchten Sie ein Spalier pflanzen, das kleiner ist als die Grundstücksgrenze? Dann darf es 50 Zentimeter von der Grenze entfernt stehen. Beispiele sind Spalierbäume.

Können die Nachbarn meinen Spalierbaum beschneiden?

Wenn die Äste Ihres Spaliers in den Garten des Nachbarn hineinwachsen, können die Nachbarn Sie bitten, diese Äste zu beschneiden. Tun Sie das nicht? Dann dürfen die Nachbarn diese Äste beschneiden. Sie dürfen dies bis zur Grundstücksgrenze tun. Sie müssen auch darauf achten, dass der Baum nicht seine Form verliert oder beschädigt wird.

Um unangenehme Situationen zu vermeiden, ist es wichtig, das Spalier so zu pflanzen, dass es keine Belästigung darstellt. Informieren Sie sich auch über die Vorschriften Ihrer Gemeinde, bevor Sie den Baum pflanzen. Treffen Sie entsprechende Vorkehrungen, damit sowohl Sie als auch Ihre Nachbarn mit dem Spalier in Ihrem Garten zufrieden sind.

An den Anfang scrollen
Ihre Bestellung0
Es sind keine Produkte in deinem Warenkorb!
Weiter einkaufen